Suivez-nous sur facebook | drapeau_al.jpg

Unser Besitz

Unser Besitz


photo_domaine.jpg

Der Weinberg befindet sich in Reichsfeld seit dem 12. Jahrhundert. Gegen 1704 hat ihn unsere Familie erworben und sie bleibt hier bis heute.

Der Krieg von 1870 hat unseren Weinberg schwunghaft angetroffen. Joseph Bleesz ist eingestellt um die Söhne der reichen Familien zu vertreten. Er hat die nützliche Geldsumme gesammelt und sein Traum verwirklicht. Das war der Kauf von einigen Weinreben.


anciennes_photos__4_.jpg

Sein Enkel Marcel, ein gut aussehender, lustiger und kontaktfreudiger Mann hat viel in den Familienweinberg eingebracht. Vermittler in Hospices de Strasbourg.

Als Erster im Kanton hat eine Impfung benutzt und sein Weinkeller hat deshalb eine große Interesse hervorruft. 

Léon et Denise hat von ihm geerbt und die Weinberge bedeutend vergrößert.

anciennes_photos__1_1.jpg

Seit 25 Jahren führt Christoph, unterstützt von seiner Frau Monique, das Abenteuer an der Spitze des Besitzes weiter. Wein- und Weinrebenwütig, versucht er immer das alles beherrschen. In seinem ständigen Kampf um Perfektion, stellt auf die Innovation und sucht dieses kleine Außergewöhnliche, das sich noch mehr zur Impfung eignet.
Innovation? Ja. Aber mit der Sorge um die Umwelt und ohne Kompromiss wenn es um die Anwendung der natürlichen Anbaumethoden geht: auch wenn die Aufgabe erschöpfend scheint, werden jetzt 13 Hektare von Weinbergen, meistens auf den Hügeln gelegen, fast im Ganzen per Hand verarbeitet!
Alles im Zusammenhang mit dem nachhaltigen Anbau und ständiger Aufmerksamkeit auf Bedürfnisse unseres Weinberges.

journ__e_cep_de_vigne__12_2.jpg

Unser Bestreben geht dahin, dass wir Wein von hoher Qualität produzieren und im Geist der Teilung und Vermittlung der Leidenschaft, im Geist der Familie aber auch auf den Fortschritt geöffnet...

Alles für unsere außergewöhnliche Umwelt, alles für unsere, von den Generationen, die uns vorangegangen sind, gepflegten Böden. Daran sind wir ihnen schuldig.